Emotionale Hochzeitsfotos vom Profi

Eure Hochzeit ist der Beginn einer ewig währenden Bindung – die Hochzeitsfotos erinnern Euch auf ewig an diesen wichtigsten Tag aller Tage. Sie sind wichtiger Bestandteil Eurer Traumhochzeit.

Gruppenfoto mit dem Hochzeitspaar am Greifensee.
Gruppenfoto mit dem Hochzeitspaar am Greifensee.

Alex Lörtscher begleitet Euch als Fotograf an Eurem besonderen Tag, fängt Emotionen ein und macht sie für die Ewigkeit haltbar. Mit viel Hingabe und einem Auge für die grossen kleinen Momente kreiert er Bilder, die für immer bleiben.

Der richtige Fotograf für natürliche und stilvolle Hochzeitsfotos

Hochzeitsfotografie ist für den Fotografen aus Uster die Champions League der Fotografie. Euer Hochzeitstag kommt nur einmal im Leben und kann bei einem verpatzten Versuch nicht wiederholt werden.

Dieser eine Tag steckt voller Trubel und Gefühle und rauscht oft wie ein Wirbelwind vorbei. Die Kunst der Fotografie liegt darin, zu entschleunigen und bedeutungsvolle Emotionen festzuhalten. Hochzeitsbilder bewahren für Euch die grossen Gefühle auf einen Blick.

Viele Hochzeitspaare haben nur wenig bis keine Erfahrung vor der Kamera. Manche sind regelrecht kamerascheu. Umso wichtiger, den Fotografen zu finden, der zu Euch und Eurer Hochzeit passt. Die Chemie muss stimmen und das Bauchgefühl ebenfalls!

Ein guter Fotograf bietet Unterstützung und Inspiration, wenn er gebraucht wird, und hält sich ansonsten unauffällig im Hintergrund. Er ist präsent, ohne präsent zu sein. Er fängt ein, ohne wegzunehmen und legt Wert auf Spass, Lachen und Leichtigkeit. Genau diese Gefühle lassen Eure Erinnerungen aufleben.

Bei einem ersten Kennenlernen geht Alex auf alle Eure Fragen und Sorgen rund um Eure besonderen Stunden und die Hochzeitsfotos ein. Wenn Ihr Euch vor dem Hochzeitstag schon einmal mit ihm und seiner Kamera vertraut machen wollt, könnt Ihr zum Beispiel ein Paarshooting für Eure Hochzeitseinladungen buchen.

Authentische Posen für individuelle Hochzeitsbilder

Den rechten Arm um die Taille, die linke Hand nach oben und das Kinn um 45 Grad nach links – ach was! Kompliziertes Posing hat auf einem Hochzeitsfotoshooting nichts zu suchen. Hochzeitsfotos entstehen durch innige Blicke, leuchtende Augen und sanfte Berührungen.

Die Magie liegt im Glück des Augenblicks und kommt von ganz allein, wenn man es nur zulässt. Ein professioneller Hochzeitsfotograf wie Alex nimmt Euch die Anspannung und kreiert Momente der Ausgelassenheit. Er begleitet Euch hinaus aus dem Hochzeitstrubel hinein in Eure Welt als Frischvermählte.

«Für etwas mehr Action und Spass auf den Bildern hilft es, eine Szene aus einem berühmten Liebesfilm nachzustellen. Das sorgt garantiert für befreite Lacher und Ihr denkt gar nicht mehr an die Linse vor Eurer Nase», gibt Alex Einblick in seinen Erfahrungsschatz.

Wie wäre es mit dem Tanz aus Dirty Dancing oder der Titanic-Pose – keine Sorge, mit Alex als fotografischem Kapitän wird Euer Schiff mit Sicherheit nicht sinken!

Was tun, wenn es am Hochzeitstag regnet?

Regen am Hochzeitstag: Für viele Paare ein absolutes Horrorszenario. Mit einem ausgeklügelten Plan B meistert Ihr diese Herausforderung aber problemlos. Als erfahrener Hochzeitsfotograf überlässt Alex an Eurem grossen Tag nichts dem Zufall.

Nach Möglichkeit besichtigt er Eure Location bereits vorab und überlegt sich ein alternatives Shootingprogramm für schlechtes Wetter. Dafür braucht es nur ein glückliches Paar und einen freundlichen Ort – ob der drinnen oder draussen ist, spielt für das Endergebnis nur eine geringfügige Rolle. Ein gut ausgeleuchtetes Kellergewölbe kann beispielsweise wahre Fotowunder vollbringen.

«Die besten Erlebnisse und Momentaufnahmen entstehen sowieso dann, wenn man sich nicht beirren lässt und sich einfach in die Situation hineingibt», ist Alex überzeugt und schiebt lächelnd hinterher: «Ist das nicht häufig so im Leben?»

Falls es Euch nicht stört, nass zu werden, wohnt einem Regenshooting eine unvergleichliche Schönheit bei. Im Regen leuchten Farben stärker und die Luft ist reiner. Ein ausgelassener Regentanz oder ein kuscheliger Spaziergang unter einem bunten Regenschirm bieten grosses Potenzial für einzigartige Fotomomente und Hochzeitsfotos.

Wann Hochzeitsfotos machen: Vor oder nach der Trauung?

Welcher ist der geeignete Moment für das Brautpaarshooting? Vor oder lieber nach der Trauung? Das kommt ganz auf Euch an. Für authentische Bilder braucht es vor allem eine gelöste Stimmung. Wenn Ihr der Zeremonie noch entgegen zittert, nimmt Euch das möglicherweise die Entspannung beim Fotoshooting.

Vielleicht seid Ihr aber auch der Typ Brautpaar, das mit Anbeginn des Hochzeitstages sofort in einen vorfreudigen Modus verfällt. Der Vorteil einer Fotosession vor der Kirche oder dem Standesamt ist, dass Ihr Euch völlig auf Euch konzentrieren könnt, ohne dabei die Gäste im Hinterkopf zu haben.

Ein intimes First-Look-Shooting verspricht innige Momentaufnahmen nur für Euch zwei. Das Shooting der Hochzeitsfotos nach der Trauung ist dafür vom typischen «Wir sind jetzt wirklich Ehemann und Ehefrau»-Strahlen geprägt.

Ihr könnt Euch nicht entscheiden? Gar kein Problem. Macht doch einfach beides! Die Hochzeitsfotoangebote von Alex lassen sich individuell abstimmen – auf Wunsch begleitet er Euch durch jede Minute Eures grossen Tages.

Wie kosten Hochzeitsfotos?

Eine Hochzeit ist einmalig – und strapaziert Euer Portemonnaie. An den Hochzeitsbildern solltet Ihr nicht sparen. Wenn Ihr später einmal auf Euren Hochzeitstag zurückblickt, möchtet Ihr sicherlich auf emotionale, mitreissende Hochzeitsfotos schauen. Und nicht auf die Schnappschüsse, die Onkel Hans kurzehand mit seinem Smartphone geknipst hat.

Professionelle Fotos bringen Euch noch Jahre später zum Strahlen. Deswegen müsst Ihr aber keine unverhältnismässigen Unsummen investieren. Alex bietet eine genaue Kostenübersicht und gibt so die Möglichkeit, das Budget für die Bilder punktgenau zu kalkulieren.

Was sagen zufriedene Hochzeitspaare?

Bilder gelingen abhängig von der Stimmung, der Location - und dem Fotografen sowie den Protagonisten. Bei einem Hochzeitsfotoshooting treffen eine Menge unterschiedliche Komponenten aufeinander.

Die Harmonie zwischen Hochzeitspaar und Fotograf spielt für die Hochzeitsfotos eine wichtige Rolle. Ihr müsst Euch miteinander wohlfühlen und Euch vertrauensvoll fallen lassen können. Auf der Reise ins Eheglück steht Euch Alex treu zur Seite. Das sagen die glücklichen Ehepaare:

«Lieber Alex, herzlichen Dank für die tollen Fotos, die Du im Rahmen unserer Hochzeit gemacht hast. Das Shooting der Hochzeitsfotos mit Dir hat uns grossen Spass gemacht und die Resultate sind super gelungen!» – Cornelia & David

«Alex hat unsere Hochzeit fotografisch begleitet und unser Hochzeitsalbum erstellt. Es war ein Gänsehautmoment, als wir das Album das erste Mal angesehen haben – es ist wunderschön geworden!» – Gabi & Pee

«Wow! Zuerst mal sind wir sehr verblüfft, gerührt und begeistert von Deiner Kunst, Emotionen und entscheidende Momente auf so professionelle Art festzuhalten. Wie hast Du das nur geschafft, so unaufdringlich und doch so präsent zu sein? Doch nicht nur Deine Professionalität, auch Deine Lockerheit und Dein Humor waren für unsere Gäste sehr passend und bleben in bester Erinnerung. Diese Lockerheit spiegelt sich auch in unseren Hochzeitsfotos wider.» – Katja & Reto

Hochzeitsfotos, die bleiben

Auf der eigens für interessierte Hochzeitspaare eingerichteten Webseite für Hochzeitsfotografie erfahrt Ihr alles über Euren bedeutsamen Fototermin. Vom Verlobungsshooting über aussergewöhnliche Hochzeitslocations bis hin zum Making-of Video findet Ihr auf jede Frage eine Antwort.

«Das Thema Hochzeitsfotografie liegt mir sehr am Herzen. Auf ein persönliches Erstgespräch vor Ort mit Euch freue ich mich!», lädt Euch Alex zu ihm in sein Fotostudio nach Uster ein und ergänzt als Pandemie-Alternative: «Der Termin kann auch als Video-Call online stattfinden.»

Alex freut sich auf Eure Kontaktaufnahme für Eure unvergesslichen Hochzeitsfotos!

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen: